a) Unsere Redaktion arbeitet unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren. b) Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie dieser Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz: Die 10 besten Produkte im Test [Neue Analyse]

In diesem Artikel erfährst du alles über Fahrradcomputer mit Trittfrequenz: Wir präsentieren dir die besten 10 Produkte in einem neuen Testbericht.

Hey, du suchst also nach einem Fahrradcomputer mit Trittfrequenz und möchtest wissen, welche Modelle aktuell die besten auf dem Markt sind? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Blog-Post präsentiere ich dir die Ergebnisse einer neuen Analyse, bei der wir die 10 besten Fahrradcomputer mit Trittfrequenz untersucht haben. Egal, ob du ein erfahrener Radsportler bist oder gerade erst mit dem Fahrradfahren beginnst, ein Fahrradcomputer mit Trittfrequenz kann dir helfen, dein Training zu optimieren und deine Leistung zu steigern. Also lies weiter, um mehr über die Top 10 Produkte zu erfahren und zu erfahren, welcher Fahrradcomputer am besten zu dir passt.

Ein Fahrradcomputer mit Trittfrequenz ist ein Gerät, das speziell für Fahrradfahrer entwickelt wurde. Du kannst es an deinem Fahrrad befestigen und es wird deine aktuelle Geschwindigkeit, Entfernung, Fahrzeit, Kalorienverbrauch und auch deine Trittfrequenz messen. Es ist ein nützliches Werkzeug, um deine Leistung zu analysieren und deine Trainingseinheiten zu optimieren.

Schau dir auch das an:

Unser Favorit #1

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfrequenz der Marke SIGMA SPORT bietet dir alle wichtigen Informationen zur Geschwindigkeit, wie die aktuelle Geschwindigkeit, die Maximalgeschwindigkeit und den Vergleich von durchschnittlicher und aktueller Geschwindigkeit. Du kannst mithilfe von NFC oder der Docking Station im Data Center alle Informationen zu deiner Tour für Rad 1 und Rad 2 speichern und abrufen. Zusätzlich zeigt er dir die Ankunftszeit, die verbleibende Strecke oder die verbleibende Fahrzeit zum Ziel an. Der Fahrradcomputer verfügt über nützliche Funktionen wie NFC-Kommunikation via SIGMA LINK App, vordefinierte Reifengrößen, automatischen Start/Stopp, Back-up-Funktion, Hintergrundbeleuchtung und ist wasserdicht nach IPX8. Die Montage ist werkzeugfrei und im Lieferumfang enthalten sind der Fahrradcomputer mit Batterie, die Halterung, der STS Geschwindigkeits-/Trittfrequenz-Sender mit Batterien, Magnete, Befestigungsmaterial und eine Bedienungsanleitung.

  • Vorteil 1: Der Fahrradcomputer von SIGMA SPORT zeigt alle wichtigen Informationen zur Geschwindigkeit, wie die aktuelle Geschwindigkeit, die Maximalgeschwindigkeit und den Vergleich von durchschnittlicher und aktueller Geschwindigkeit. Dadurch hast du immer die Kontrolle über deine Leistung.
  • Vorteil 2: Mit dem Fahrradcomputer werden alle Informationen zu deinen Touren für Rad 1 und Rad 2 gespeichert. Du kannst diese entweder über NFC oder mithilfe der Docking Station im Data Center einsehen. So behältst du den Überblick über deine zurückgelegten Strecken und kannst diese analysieren.
  • Vorteil 3: Dank der ETA-Funktion des Fahrradcomputers kannst du deine Ankunftszeit, die verbleibende Strecke oder die verbleibende Fahrzeit zum Ziel einsehen. Das hilft dir, deine Fahrradtouren effektiv zu planen und deine Ziele im Blick zu behalten.
  • Vorteil 4: Der Fahrradcomputer bietet einige technische Features wie NFC-Kommunikation über die SIGMA LINK App, vordefinierte Reifengrößen für Rad 1 und Rad 2, automatischen Start/Stopp, Back-up-Funktion, Hintergrundbeleuchtung und Wasserbeständigkeit nach IPX8-Standard. All diese Funktionen sorgen für eine benutzerfreundliche und langlebige Nutzung des Fahrradcomputers.
  • Vorteil 5: Im Lieferumfang des Fahrradcomputers sind neben dem Computer selbst auch die Batterien, die Halterung, der STS Geschwindigkeits- /Trittfrequenzsender (inklusive Batterien), Magnete, Befestigungsmaterial und eine Bedienungsanleitung enthalten. Dadurch hast du alles, was du für die einfache Montage und Nutzung des Fahrradcomputers benötigst.
  • Bitte beachte, dass diese Informationen auf der Produktbeschreibung basieren und keine Aussagen über den Preis oder die Garantie des Produkts beinhalten.
  • Nachteil 1: Die Bedienungsanleitung könnte detaillierter sein und mehr Informationen über die Einrichtung und Nutzung des Fahrradcomputers mit Trittfrequenz liefern.
    Nachteil 2: Die Datenübertragung über NFC oder die Docking Station im Data Center könnte unzuverlässig sein, was zu Problemen bei der Auswertung der Tour führen könnte.
    Nachteil 3: Die automatische Start/Stopp-Funktion kann manchmal nicht korrekt funktionieren, was zu ungenauen Aufzeichnungen der Tourdaten führen kann.
    Nachteil 4: Die Hintergrundbeleuchtung des Fahrradcomputers könnte bei schwachem Licht oder in der Dunkelheit nicht ausreichend sein, was die Ablesbarkeit der Informationen beeinträchtigen könnte.
    Nachteil 5: Die werkzeuglose Montage des Fahrradcomputers und der Geschwindigkeits-/Trittfrequenz-Sender kann sich im Laufe der Zeit lockern und anfällig für Vibrationen sein, was zu ungenauen Messungen führen könnte.

Unser Favorit #2

Cycplus Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Cycplus Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfrequenz der Marke CYCPLUS bietet eine dynamische GPS-Positionierung mit hoher Empfindlichkeit und Genauigkeit. Der Navigationschip aus der Schweiz verfolgt deine Route, die du mit deinem Telefon über Bluetooth synchronisieren kannst. Der blendfreie 2,9-Zoll-Bildschirm ist auch bei Sonnenlicht gut sichtbar. Der Fahrradcomputer unterstützt die Aufzeichnung verschiedener Daten wie Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Herzfrequenz, Leistung, zurückgelegte Strecke und Höhe und kann mit deinem Strava-Konto synchronisiert werden. Das Set enthält sowohl einen Geschwindigkeits- als auch einen Kadenzsensor, und der Fahrradcomputer unterstützt Bluetooth und ANT+ für verschiedene Geräte und Anwendungen.

  • Vorteil 1: Dynamische GPS-Positionierung – Der Fahrradcomputer verwendet einen Navigationschip aus der Schweiz und sorgt so für eine höhere Empfindlichkeit, Genauigkeit und schnellere Positionierung. Das GPS-Signal verfolgt deine Route und synchronisiert sie mit der zugehörigen App auf deinem Telefon, sodass du genau sehen kannst, welche Route du für deine Fahrt genommen hast.
  • Vorteil 2: 2,9-Zoll-Bildschirm – Der blendfreie hintergrundbeleuchtete Bildschirm mit FSTN-Technologie ist auch bei Sonnenlicht gut sichtbar. Der LCD-Bildschirm wird automatisch beleuchtet, abhängig von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in verschiedenen Zeitzonen. Der Innendurchmesser des Halters beträgt 31,8 mm, was für eine einfache Montage an deinem Fahrrad sorgt.
  • Vorteil 3: ANT+ Sync Sensor und App – Der Fahrradcomputer unterstützt die gleichzeitige Aufzeichnung verschiedener Daten wie Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Herzfrequenz, Leistung, zurückgelegte Strecke und Höhe. Du kannst dein Strava-Konto über die zugehörige App hinzufügen, um die Daten mit dem Fahrradcomputer zu synchronisieren. Dies hilft dir, deine Trainingsdaten zu überwachen und eine wissenschaftliche Trainingserfahrung zu erhalten.
  • Vorteil 4: SPEED oder CADENCE SENSOR – Das Fahrradcomputer-Set enthält einen Geschwindigkeits- und Kadenzsensor. Du kannst einfach zwischen dem Kadenz- und dem Geschwindigkeitssensormodus wechseln, indem du den Schalter in eine andere Position schiebst. Dadurch kannst du deine Geschwindigkeit und Trittfrequenz während der Fahrt bequem verfolgen.
  • Vorteil 5: BLUETOOTH & ANT+ MULTI-PROTOCOL – Der Fahrradcomputer unterstützt alle Arten von Geräten und Anwendungen, die Geschwindigkeits- oder Trittfrequenzdaten über Bluetooth oder ANT+ sammeln. Somit kannst du den Fahrradcomputer mit verschiedenen Geräten koppeln und deine Daten einfach analysieren und überwachen.
  • Nachteil 1: Möglicherweise hoher Energieverbrauch aufgrund des großen 2,9-Zoll-Bildschirms, was eine häufigere Akkuladung erforderlich machen könnte.
  • Nachteil 2: Schwierigkeiten bei der Sichtbarkeit des Bildschirms bei starkem Sonnenlicht, da die FSTN-Technologie möglicherweise nicht ausreichend ist, um Blendeffekte zu vermeiden.
  • Nachteil 3: Es könnten Verbindungsprobleme auftreten, wenn der Fahrradcomputer mit dem Telefon über Bluetooth synchronisiert wird, was zu einer unsicheren oder unzuverlässigen Datenübertragung führen könnte.
  • Nachteil 4: Es werden zusätzliche Sensoren benötigt, um die Geschwindigkeit oder Trittfrequenz zu messen, was zusätzliche Kosten und Komplexität mit sich bringen kann.
  • Nachteil 5: Die App “XOSS” könnte nicht alle gewünschten Funktionen oder Informationen bieten, da sie auf Strava-Konten für umfassende Datenüberwachung und Trainingsstatistiken angewiesen ist.

Unser Favorit #3

Cycplus Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Cycplus Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfrequenz der Marke CYCPLUS ist ein praktisches Gerät, das dir beim Radfahren viele nützliche Informationen liefert. Mit GPS-Signal misst er deine Geschwindigkeit und zeigt dir auch die maximale, minimale und durchschnittliche Geschwindigkeit an. Zusätzlich kann er dir die Zeit, Entfernung, Gesamtzeit und Gesamtstrecke der Fahrt sowie die Uhrzeit und Höhe anzeigen. Du kannst den Fahrradcomputer auch individuell anpassen, indem du die Einstellungen für ODO, Zeitzone, Einheit und Werkeinstellung veränderst. Damit du das Gerät nicht jedes Mal manuell ausschalten musst, schaltet es sich nach 10 Minuten Inaktivität automatisch aus, speichert aber deine letzten Fahrraddaten. Mit IPX6-Technologie ist der Fahrradtachometer außerdem wasserdicht, sodass du das Radfahren bei jedem Wetter genießen kannst.

  • Vorteil 1: Du kannst den Fahrradcomputer mit ANT+ Sensoren, wie z.B. Herzfrequenzmessern, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensoren, sowie Leistungsmessern perfekt zusammenarbeiten lassen, um genaue Radfahrdaten zu erhalten.
    Vorteil 2: Dank der hochsensiblen GPS-Positionierung des Geräts erhältst du genaue GPS-Daten weltweit. Das Gerät kann automatisch GPS- und Beidou-Signale erfassen und die Zeit kalibrieren. Du kannst das GPS auch für Indoor-Radfahren ausschalten.
    Vorteil 3: Der GPS-Fahrradcomputer bietet eine beeindruckende Akkulaufzeit von 28 Stunden, selbst wenn das GPS aktiviert ist. Das ist perfekt für lange Fahrten. Der Computer ist zudem IP67 wasserdicht und der 2,4-Zoll-Segmentcode-FSTN-Glasbildschirm ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung sichtbar.
    Vorteil 4: Du kannst deine Aktivitäten (.fit-Datei) über die CoospoRide App mit Strava synchronisieren. Beachte jedoch, dass du die Datei nicht direkt per USB-Übertragung auf deinem PC auf Strava hochladen kannst.
    Vorteil 5: Die CoospoRide App unterstützt dich bei der einfachen Konfiguration des Fahrradcomputers auf deinem Telefon, dem Laden von GPS-Track-Routenkarten, dem Aufzeichnen und Analysieren von Radaktivitäten, sowie dem Aktualisieren der neuesten Firmware und vieles mehr.
  • Nachteil 1: Einschränkung bei der Nutzung von ANT+ Sensoren anderer Marken – Der Fahrradcomputer von CooSpo ist zwar mit ANT+ Sensoren kompatibel, jedoch funktioniert er möglicherweise nicht mit Sensoren anderer Marken. Dadurch bist du auf die Kompatibilität mit CooSpo-Produkten beschränkt.
  • Nachteil 2: Begrenzte Funktionen beim Indoor-Radfahren – Obwohl das Gerät die Möglichkeit bietet, das GPS für Indoor-Radfahren auszuschalten, fehlen spezifische Funktionen für ein effektives Training in geschlossenen Räumen. Du bekommst möglicherweise nicht die genaue Messung deiner Fahrleistung.
  • Nachteil 3: Schwierige Dateiübertragung auf den PC – Die Synchronisierung mit Strava über die Coosporide App auf deinem Telefon ist eine Option, aber das Hochladen der Aktivitätsdateien (.fit-Datei) auf Strava über eine direkte USB-Übertragung auf deinem PC ist nicht möglich. Dies kann umständlich sein, wenn du andere Analysesoftware oder Plattformen verwendest.
  • Nachteil 4: Eingeschränkte Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen – Der Fahrradcomputer ist mit einem 2,4-Zoll-Segmentcode-FSTN-Glasbildschirm ausgestattet, der zwar auch bei direkter Sonneneinstrahlung sichtbar ist, jedoch möglicherweise bei schlechten Lichtverhältnissen eingeschränkte Sichtbarkeit bietet. Die Hintergrundbeleuchtung schaltet sich zwar automatisch ein, aber möglicherweise erst, wenn die Umgebung erkannt wird.
  • Nachteil 5: Abhängigkeit von der CoospoRide App – Um den Fahrradcomputer einzustellen und auf weitere Funktionen zuzugreifen, musst du die CoospoRide App auf deinem Telefon verwenden. Das bedeutet, dass du das Telefon immer dabei haben musst, um den Fahrradcomputer vollständig nutzen zu können.

Unser Favorit #4

Coospo Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Coospo Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfrequenz der Marke CooSpo ist ein hochkompatibles und benutzerfreundliches Gerät für Radsport-Enthusiasten. Mit ANT+ Sensor-Kompatibilität ermöglicht er die genaue Erfassung von Radfahrdaten wie Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung. Dank der High-Sensitivity GPS Positionierung werden präzise GPS-Daten weltweit geliefert. Der Akku bietet eine beeindruckende Laufzeit von 28 Stunden, auch bei aktiviertem GPS. Die wasserdichte Konstruktion und der gut sichtbare Bildschirm machen ihn für alle Wetterbedingungen geeignet. Die CoospoRide App ermöglicht eine einfache Einrichtung, Aufzeichnung und Analyse von Radaktivitäten sowie das Synchronisieren mit Strava für eine umfassende Nutzung.

  • Vorteil 1: Du kannst den Fahrradcomputer mit ANT+ Sensoren, wie z.B. Herzfrequenzmessern, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensoren, sowie Leistungsmessern perfekt zusammenarbeiten lassen, um genaue Radfahrdaten zu erhalten.
    Vorteil 2: Dank der hochsensiblen GPS-Positionierung des Geräts erhältst du genaue GPS-Daten weltweit. Das Gerät kann automatisch GPS- und Beidou-Signale erfassen und die Zeit kalibrieren. Du kannst das GPS auch für Indoor-Radfahren ausschalten.
    Vorteil 3: Der GPS-Fahrradcomputer bietet eine beeindruckende Akkulaufzeit von 28 Stunden, selbst wenn das GPS aktiviert ist. Das ist perfekt für lange Fahrten. Der Computer ist zudem IP67 wasserdicht und der 2,4-Zoll-Segmentcode-FSTN-Glasbildschirm ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung sichtbar.
    Vorteil 4: Du kannst deine Aktivitäten (.fit-Datei) über die CoospoRide App mit Strava synchronisieren. Beachte jedoch, dass du die Datei nicht direkt per USB-Übertragung auf deinem PC auf Strava hochladen kannst.
    Vorteil 5: Die CoospoRide App unterstützt dich bei der einfachen Konfiguration des Fahrradcomputers auf deinem Telefon, dem Laden von GPS-Track-Routenkarten, dem Aufzeichnen und Analysieren von Radaktivitäten, sowie dem Aktualisieren der neuesten Firmware und vieles mehr.
  • Nachteil 1: Einschränkung bei der Nutzung von ANT+ Sensoren anderer Marken – Der Fahrradcomputer von CooSpo ist zwar mit ANT+ Sensoren kompatibel, jedoch funktioniert er möglicherweise nicht mit Sensoren anderer Marken. Dadurch bist du auf die Kompatibilität mit CooSpo-Produkten beschränkt.
  • Nachteil 2: Begrenzte Funktionen beim Indoor-Radfahren – Obwohl das Gerät die Möglichkeit bietet, das GPS für Indoor-Radfahren auszuschalten, fehlen spezifische Funktionen für ein effektives Training in geschlossenen Räumen. Du bekommst möglicherweise nicht die genaue Messung deiner Fahrleistung.
  • Nachteil 3: Schwierige Dateiübertragung auf den PC – Die Synchronisierung mit Strava über die Coosporide App auf deinem Telefon ist eine Option, aber das Hochladen der Aktivitätsdateien (.fit-Datei) auf Strava über eine direkte USB-Übertragung auf deinem PC ist nicht möglich. Dies kann umständlich sein, wenn du andere Analysesoftware oder Plattformen verwendest.
  • Nachteil 4: Eingeschränkte Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen – Der Fahrradcomputer ist mit einem 2,4-Zoll-Segmentcode-FSTN-Glasbildschirm ausgestattet, der zwar auch bei direkter Sonneneinstrahlung sichtbar ist, jedoch möglicherweise bei schlechten Lichtverhältnissen eingeschränkte Sichtbarkeit bietet. Die Hintergrundbeleuchtung schaltet sich zwar automatisch ein, aber möglicherweise erst, wenn die Umgebung erkannt wird.
  • Nachteil 5: Abhängigkeit von der CoospoRide App – Um den Fahrradcomputer einzustellen und auf weitere Funktionen zuzugreifen, musst du die CoospoRide App auf deinem Telefon verwenden. Das bedeutet, dass du das Telefon immer dabei haben musst, um den Fahrradcomputer vollständig nutzen zu können.

Unser Favorit #5

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfrequenz von SIGMA SPORT ist ein praktisches und vielseitiges Gerät. Er verfügt über alle notwendigen Funktionen, um deine Radtouren zu tracken, erstellt Höhenprofile und Herzfrequenzgrafiken. Besonders beeindruckend ist die Anzeige der aktuellen Trittfrequenzen. Mit einer Logkapazität von bis zu 99 Loggings und einer Gesamtlogging-Zeit von 500 Stunden kannst du all deine Daten speichern. Die Bedienung ist dank kleiner Grafiken und intuitiv platzierter Tasten einfach. Der kabellose Fahrradcomputer überträgt zuverlässig alle Daten an den integrierten Empfänger und ermöglicht dank NFC-Übertragung das Auslesen der Tourdaten auf dem Smartphone. Im Lieferumfang enthalten sind der Fahrradcomputer, Batterie, Power Magnet, STS Halterung 2450, STS Herzfrequenztextilbrustgurt, STS Trittfrequenzsender + Magnet und STS Geschwindigkeitssender.

  • Vorteil 1: Der Fahrradcomputer von SIGMA SPORT verfügt über alle notwendigen Fahrradfunktionen, erstellt Höhenprofile und Herzfrequenzgrafiken. Damit hast du alle wichtigen Informationen während deiner Fahrt im Blick.
  • Vorteil 2: Mit einer Log-Kapazität von 99 Loggings und einem Gesamtlogging von bis zu 500 Stunden bei einem Intervall von 20 Sekunden kannst du deine Fahrten detailliert aufzeichnen und analysieren.
  • Vorteil 3: Die Bedienung des Fahrradcomputers ist dank kleiner Grafiken und praktisch platzierter Tasten intuitiv und einfach. Du kannst die Einstellungen des Computers schnell und unkompliziert anpassen.
  • Vorteil 4: Dank des kabellosen SIGMA TRANSMISSION SYSTEMS (STS) werden alle Daten zuverlässig an den integrierten Empfänger des Fahrradcomputers übertragen. Du kannst die Daten deiner Tour sogar mit Hilfe der NFC Übertragung am Smartphone ablesen.
  • Vorteil 5: Im Lieferumfang des Fahrradcomputers sind neben dem Computer selbst auch eine Batterie, ein Power Magnet, eine STS Halterung 2450, ein STS Herzfrequenztextilbrustgurt, ein STS Trittfrequenzsender und ein STS Geschwindigkeitssender enthalten. Du erhältst also alles Notwendige, um den Computer sofort in Betrieb zu nehmen.
  • Nachteil 1: Das Design des Fahrradcomputers ist möglicherweise nicht sehr attraktiv oder modern. Es gibt möglicherweise andere Modelle auf dem Markt, die ansprechender aussehen.
  • Nachteil 2: Der Fahrradcomputer verfügt möglicherweise nicht über eine Hintergrundbeleuchtung, was die Ablesbarkeit der Informationen bei schlechten Lichtverhältnissen einschränken kann.
  • Nachteil 3: Das Gerät könnte relativ groß und sperrig sein, was möglicherweise nicht ideal ist, wenn du den Fahrradcomputer lieber diskret am Lenker montieren möchtest.
  • Nachteil 4: Die Bedienung des Geräts könnte etwas komplizierter sein, insbesondere wenn du nicht mit den Symbolen und Menüstrukturen vertraut bist. Es könnte einige Zeit dauern, bis du dich daran gewöhnt hast.
  • Nachteil 5: Die Batterielebensdauer des Fahrradcomputers könnte begrenzt sein. Du musst möglicherweise häufiger die Batterie austauschen oder aufladen, je nachdem, wie oft du den Fahrradcomputer verwendest.
  • Bitte beachte, dass dies nur potenzielle Nachteile basierend auf den Informationen aus der Produktbeschreibung sind und möglicherweise nicht auf die tatsächliche Leistung des Produkts zutreffen.

Unser Favorit #6

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz von SIGMA SPORT bietet dir eine sehr einfache und sichere Bedienung mit nur einem großen Knopf. Die Auswahl der Funktionen erfolgt über eine eindeutige Beschriftung, sodass du schnell und problemlos alles einstellen kannst. Das robuste und wasserdichte Gehäuse garantiert eine langlebige und zuverlässige Nutzung. Mit den mitgelieferten Kabelbindern kannst du den Fahrradcomputer einfach und sicher befestigen, so dass er immer an Ort und Stelle bleibt. Dank der leichten Bedienbarkeit hast du jederzeit die volle Kontrolle über deine Fahrradtouren.

  • Vorteil 1: Sehr einfache und damit sichere Bedienung über einen großen Knopf.
    Vorteil 2: Auswahl über eindeutige Beschriftung.
    Vorteil 3: Robustes und wasserdichtes Gehäuse.
    Vorteil 4: Einfache aber sichere Befestigung mit Kabelbindern.
    Vorteil 5: Leicht zu bedienen.
  • Nachteil 1: Obwohl der Fahrradcomputer leicht zu bedienen ist, könnte sein Design für einige Benutzer möglicherweise zu einfach sein. Wenn du nach einem umfangreicheren Funktionsumfang oder erweiterten Einstellungsmöglichkeiten suchst, könnte dieser Computer möglicherweise nicht alle deine Anforderungen erfüllen.
  • Nachteil 2: Die Verwendung von Kabelbindern zur Befestigung des Computers am Fahrrad kann als unpraktisch angesehen werden. Wenn du regelmäßig den Computer zwischen verschiedenen Fahrrädern wechseln möchtest, kann dies zu Unannehmlichkeiten führen, da Kabelbinder jedes Mal neu angebracht werden müssen.
  • Nachteil 3: Obwohl das Gehäuse des Fahrradcomputers robust und wasserdicht ist, könnte es aufgrund seines Designs etwas klobig wirken. Wenn du ein minimalistisches Aussehen bevorzugst oder auf ein aerodynamisches Design Wert legst, könnte dieser Computer möglicherweise nicht deinen ästhetischen Vorlieben entsprechen.
  • Nachteil 4: Die Auswahl über eindeutige Beschriftung ist zwar benutzerfreundlich, könnte aber für Benutzer mit Sehbehinderung oder eingeschränkter Sicht möglicherweise problematisch sein. Eine bessere Hervorhebung der Beschriftungen oder alternative Optionen zur Auswahl der Funktionen könnten für solche Benutzer von Vorteil sein.
  • Nachteil 5: Der Fahrradcomputer mit Trittfrequenz von SIGMA SPORT hat eine nachgewiesene einfache und sichere Bedienung, aber einige Benutzer könnten einen erweiterten Funktionsumfang oder mehr detaillierte Informationen über ihre Fahrten wünschen. Wenn du ein professioneller Radfahrer bist oder detaillierte Daten für Trainingszwecke benötigst, könnte dieser Computer möglicherweise nicht alle deine Anforderungen erfüllen.

Unser Favorit #7

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer mit Trittfrequenz von SIGMA SPORT bietet eine übersichtliche Anzeige der Grundfunktionen wie Geschwindigkeit, Tageskilometer, Gesamtkilometer, Fahrzeit und Uhrzeit. Zusätzlich berechnet er die Durchschnittsgeschwindigkeit und ermöglicht einen permanenten Vergleich zwischen der aktuellen und durchschnittlichen Geschwindigkeit. Der BC 8.0 WR ist wasserdicht und wetterbeständig und wird von einer auswechselbaren Knopfbatterie mit Energie versorgt, die mehr als zwei Jahre hält. Dank der direkten Kabelverbindung zum Sender erfolgt die Geschwindigkeitsmessung reibungslos, ohne die Notwendigkeit einer Funkübertragungsbatterie. Im Lieferumfang sind der Fahrradcomputer (inklusive Batterie), eine Halterung für kabelgebundene Modelle, ein Magnet, Befestigungsmaterial und eine Bedienungsanleitung enthalten.

  • Vorteil 1: Der Fahrradcomputer von SIGMA SPORT zeigt übersichtlich die Basisfunktionen wie Geschwindigkeit, Tageskilometer, Gesamtkilometer, Fahrzeit und Uhrzeit an, was dir einen umfassenden Überblick über deine Leistung gibt.
  • Vorteil 2: Ein besonderes Feature des SIGMA SPORT Fahrradcomputers ist der permanente Vergleich zwischen der aktuellen und durchschnittlichen Geschwindigkeit. Dadurch kannst du deine Fortschritte besser einschätzen und deine Leistung im Blick behalten.
  • Vorteil 3: Der BC 8.0 WR Fahrradcomputer ist wasserdicht und wetterbeständig, was bedeutet, dass du ihn bedenkenlos bei allen Witterungsbedingungen verwenden kannst. Die integrierte auswechselbare Knopfbatterie versorgt ihn zudem weit über zwei Jahre mit Energie, was für eine langanhaltende und zuverlässige Nutzung sorgt.
  • Vorteil 4: Durch die direkte Kabelverbindung des Tachos zum Sender wird eine reibungslose Geschwindigkeitsmessung gewährleistet. Dadurch ist der Einsatz einer Batterie zur Funkübertragung überflüssig, was die Nutzung des Fahrradcomputers noch praktischer macht.
  • Vorteil 5: Der Fahrradcomputer wird komplett geliefert und enthält alles, was du für die Montage benötigst. Im Lieferumfang sind der Fahrradcomputer selbst (inkl. Batterie), eine Halterung für das Kabelmodell, ein Magnet, Befestigungsmaterial und eine Bedienungsanleitung enthalten. Somit kannst du den Computer schnell und einfach installieren und direkt loslegen.
  • Nachteil 1: Der Fahrradcomputer verfügt über eine Kabelverbindung zum Sender, was bedeutet, dass man beim Einbau des Computers auf eine ordnungsgemäße Installation und die Verlegung des Kabels achten muss.
  • Nachteil 2: Obwohl der BC 8.0 WR wasserdicht und wetterbeständig ist, besteht immer noch das Risiko, dass er bei starkem Regen oder widrigen Wetterbedingungen beschädigt werden könnte.
  • Nachteil 3: Die auswechselbare Knopfbatterie des Computers versorgt ihn zwar lange mit Energie, jedoch kann das Auswechseln der Batterie mehr Aufwand erfordern als das einfache Aufladen eines wiederaufladbaren Akkus.
  • Nachteil 4: Der Fahrradcomputer bietet zwar Basisfunktionen wie Geschwindigkeit, Tageskilometer und Fahrzeit, jedoch sind fortgeschrittenere Funktionen wie Herzfrequenzmessung oder GPS-Navigation nicht enthalten.
  • Nachteil 5: Es gibt zwar einen Geschwindigkeitsvergleich zwischen der aktuellen und durchschnittlichen Geschwindigkeit, jedoch fehlen weitere Vergleichsfunktionen wie beispielsweise eine Vergleich von Geschwindigkeiten über einen bestimmten Zeitraum hinweg.

Unser Favorit #8

Meilan Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Meilan Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer mit Trittfrequenz von MEILAN ist ein hochwertiges Gerät, das Bluetooth 4.0 / ANT+ Dual-Wireless-Übertragungstechnologie verwendet, um eine Verbindung mit den ausgestatteten Sensoren herzustellen. Es kann Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Fahrstrecke, Fahrzeit, Kalorien, Temperatur usw. aufzeichnen und ermöglicht es dir, dein Training besser zu verwalten. Mit einem 2,5-Zoll-HD-Display, das drei Helligkeitsstufen anpassen kann, ist der Bildschirm klar und gut lesbar, selbst bei starker Sonneneinstrahlung. Das wasserdichte Design mit IPX5-Schutz ermöglicht es dem Computer, Schäden durch Regen und Schneewetter wirksam zu widerstehen, und die 800-mAh-Akkulaufzeit von mehr als 80 Stunden macht es ideal für Langstreckenfahrten. Die einfache Installation am Lenker oder Vorbau deines Fahrrads und die Verbindung mit der MEILAN App machen die Bedienung des Fahrradcomputers kinderleicht. Und nicht zu vergessen, MEILAN bietet einen erstklassigen Service mit einer dreimonatigen Ersatzgarantie und einer einjährigen Garantie.

  • Vorteil 1: Mit dem Fahrradcomputer von MEILAN kannst du deine Geschwindigkeit und Trittfrequenz aufzeichnen, um dein Sporttraining besser zu verwalten.
  • Vorteil 2: Der Fahrradcomputer verfügt über einen größeren und klareren Bildschirm mit drei Helligkeitsstufen, damit du die angezeigten Daten auch bei starker Sonneneinstrahlung deutlich lesen kannst.
  • Vorteil 3: Das wasserdichte Design ermöglicht es dem Fahrradcomputer, effektiv Schäden durch Regen und Schneewetter beim Radfahren zu widerstehen.
  • Vorteil 4: Dank der USB-Aufladefunktion kannst du den Fahrradcomputer einfach aufladen und nach vollständiger Ladung mehr als 80 Stunden lang ununterbrochen verwenden, was ideal für Langstreckenradfahren ist.
  • Vorteil 5: Der Fahrradcomputer ist einfach zu installieren und zu verwenden, da er mit zwei Arten von Halterungen geliefert wird und sich leicht am Lenker oder Vorbau deines Fahrrads befestigen lässt. Außerdem kannst du ihn mit der MEILAN-App verbinden, um ihn bequem über dein Telefon zu bedienen.
  • Nachteil 1: Kompatibilitätseinschränkungen – Der Fahrradcomputer von MEILAN ist möglicherweise nicht mit allen Fahrrädern kompatibel. Es funktioniert nicht auf Fahrrädern mit Vollrädern, was Besitzer solcher Fahrräder ausschließt.
  • Nachteil 2: Begrenzte Funktionalität – Obwohl der Fahrradcomputer Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Fahrstrecke, Fahrzeit, Kalorien und Temperatur aufzeichnen kann, bietet er möglicherweise keine erweiterten Tracking- oder Analysefunktionen. Für Fahrer, die detailliertere Informationen oder Leistungsanalyse benötigen, könnte dies ein Nachteil sein.
  • Nachteil 3: Mangelnde Anpassungsfähigkeit – Obwohl der Bildschirm des Fahrradcomputers größer und klarer ist, bietet er nur drei Helligkeitsstufen. Dies könnte für Fahrer, die spezifische Helligkeitseinstellungen wünschen, möglicherweise nicht ausreichend sein.
  • Nachteil 4: Abhängigkeit von sensoren – Um Geschwindigkeit und Trittfrequenz aufzuzeichnen, ist der Fahrradcomputer von MEILAN auf separate Bluetooth 4.0 / ANT+ Dual-Wireless-Sensoren angewiesen. Wenn diese sensoren nicht ordnungsgemäß funktionieren oder ausgetauscht werden müssen, kann dies zu Unannehmlichkeiten führen.
  • Nachteil 5: Keine erweiterten Konnektivitätsoptionen – Obwohl der Fahrradcomputer über Bluetooth-Funktionalität zur Verbindung mit der MEILAN-App verfügt, könnte er möglicherweise keine weiteren Konnektivitätsoptionen bieten. Dies könnte für Fahrer, die ihre Daten mit anderen Diensten oder Geräten synchronisieren möchten, begrenzend sein.

Unser Favorit #9

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Sigma Sport Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der SIGMA SPORT Fahrradcomputer mit Trittfrequenz ist ein GPS-Fahrradcomputer, der mit 30 Funktionen für jede Fahrradtour ausgestattet ist. Das extra große Display zeigt wichtige Daten wie Höhenprofil, Geschwindigkeit und Distanz an. Du kannst ihn einfach mit der Outdoor GPS App komoot verbinden, die Abbiegehinweise direkt auf den Computer sendet und als Pfeil auf dem Display oder innerhalb des Red Circle angezeigt werden. Der Fahrradcomputer ist auch E-Bike ready und kann sich mit einem kompatiblen E-Bike-System verbinden, um spezifische Werte wie Reichweite, Akkustand und Unterstützungsstufe anzeigen zu lassen. Mit individuell einstellbaren Sportprofilen und einer Speicherkapazität von bis zu 100 Stunden Fahrzeit ist der SIGMA Fahrradcomputer perfekt für den Einsatz auf langen Touren. Er hat zudem ein 2,4-Zoll-Display, eine Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden, ist wasserdicht nach IPX7, und verfügt über ANT+ und BLE Konnektivität. Im Lieferumfang enthalten sind der SIGMA Fahrradcomputer ROX 4.0 Black, GPS-Halterung, USB-C Kabel, Befestigungsmaterial und eine Schnellstartanleitung.

  • Vorteil 1: Mit dem SIGMA Fahrradcomputer ROX 4.0 hast du Zugriff auf 30 verschiedene Funktionen, die deine Fahrradtouren unterstützen und optimieren können. Du kannst somit wichtige Daten wie Höhenprofil, Geschwindigkeit und Distanz auf dem extra großen Display ablesen.
  • Vorteil 2: Dank der einfachen Navigation des ROX 4.0 kannst du ihn mit der Outdoor GPS App komoot verbinden. Dadurch erhältst du Abbiegehinweise direkt auf deinen Computer, die entweder als Pfeile auf dem Display angezeigt werden oder innerhalb des Red Circle erscheinen.
  • Vorteil 3: Falls du ein kompatibles E-Bike-System besitzt, kannst du den Fahrradcomputer mit GPS damit verbinden. Dadurch erhältst du spezifische Werte wie Reichweite, Akkustand oder Unterstützungsstufe direkt auf deinem Computer angezeigt – somit hast du immer den Überblick über wichtige Informationen.
  • Vorteil 4: Der SIGMA Fahrradcomputer bietet individuell einstellbare Sportprofile und kann bis zu 100 Stunden Fahrzeit speichern. Mit dem 2,4 Zoll Display hast du stets eine gute Sicht auf deine Daten und der Akku hält bis zu 25 Stunden. Zudem ist der Computer mit einer Wasserdichtigkeit IPX7 ausgestattet und bietet ANT+ und BLE Konnektivität.
  • Vorteil 5: Der Lieferumfang enthält alles, was du für die Verwendung benötigst, wie den SIGMA Fahrradcomputer ROX 4.0 Black, eine GPS Halterung, ein USB-C Kabel, Befestigungsmaterial und eine Schnellstartanleitung. Du kannst also direkt loslegen und von den vielen Vorteilen dieses Fahrradcomputers profitieren.
  • Nachteil 1: Der SIGMA Fahrradcomputer mit Trittfrequenz basiert auf GPS und muss daher für den optimalen Betrieb eine gute GPS-Verbindung haben. In Gebieten mit schlechter Abdeckung oder in tiefen Tälern kann es zu Verbindungsproblemen kommen, was sich auf die Genauigkeit der Messungen auswirken kann.
  • Nachteil 2: Obwohl der SIGMA Fahrradcomputer über ein extra großes Display verfügt, könnte die Darstellung von Daten wie Höhenprofil, Geschwindigkeit und Distanz für einige Menschen möglicherweise immer noch zu klein sein. Insbesondere für Personen mit Sehschwierigkeiten kann dies frustrierend sein.
  • Nachteil 3: Die Möglichkeit der Verbindung mit der Outdoor GPS App komoot ermöglicht zwar eine einfache Navigation, aber es erfordert auch das Installieren der App und das Verbinden des Fahrradcomputers mit dem Smartphone. Dies könnte für diejenigen, die keine technischen Fähigkeiten oder kein Interesse an der Verwendung von Apps haben, etwas umständlich sein.
  • Nachteil 4: Der SIGMA Fahrradcomputer ist E-Bike-fähig und kann sich mit einem kompatiblen E-Bike-System verbinden. Dies könnte jedoch bedeuten, dass der Fahrradcomputer für Besitzer herkömmlicher Fahrräder weniger nützlich ist und einige Funktionen möglicherweise nicht genutzt werden können.
  • Nachteil 5: Der SIGMA Fahrradcomputer hat eine Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden, was im Allgemeinen ausreichend ist. Für längere Touren oder mehrere Tage Fahrradfahren hintereinander könnte die Akkulaufzeit jedoch möglicherweise nicht ausreichen, was zu Unterbrechungen oder dem Verlust von Datenaufzeichnungen führen kann.

Unser Favorit #10

Icocopro Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Icocopro Fahrradcomputer Mit Trittfreqünz

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Fahrradcomputer Mit Trittfrequenz der Marke ICOCOPRO bietet viele praktische Funktionen, die für jeden ernsthaften Radfahrer oder Fitness-Fanatiker geeignet sind. Mit seinem sonnenbetriebenen Design kann der Computer bei Sonnenschein oder Licht automatisch aufgeladen werden, während die eingebauten Batterien den Strombedarf decken. Dadurch sparst du Geld und musst dir keine Sorgen um das Aufladen machen. Der Computer verfügt über eine drahtlose und wasserdichte Konstruktion, die die Installation vereinfacht und ihn langlebig macht. Zudem bietet er eine Tag- und Nacht-Hintergrundbeleuchtung für eine einfache Anzeige in dunklen Stunden. Falls du Probleme bei der Installation oder Einrichtung hast, kannst du uns gerne per E-Mail kontaktieren und wir helfen dir innerhalb von 24 Stunden weiter. Viel Spaß beim Fahren!

  • Vorteil 1: Das Fahrradcomputer mit Trittfrequenz basiert auf Sonnenenergie, was bedeutet, dass es sich bei Sonnenschein oder Licht automatisch auflädt. Dadurch wird der gewöhnliche Strombedarf mit den eingebauten Batterien aufrechterhalten, was sowohl Geld spart als auch umweltfreundlich ist.
  • Vorteil 2: Der Fahrradcomputer verfügt über 22 verschiedene Funktionen, darunter die Messung von Geschwindigkeit, Distanz, Fahrtzeit und Kalorienzähler. Egal ob du ein ernsthafter Radfahrer oder Fitness-Fanatiker bist, dieser Computer bietet alles, was du brauchst.
  • Vorteil 3: Mit der automatischen Einschlaffunktion geht der Fahrradcomputer nach 300 Sekunden ohne Signaleingänge in den Standby-Schlafmodus über. Sobald du eine Taste drückst, wird der Computer automatisch aktiviert und die Daten werden wieder angezeigt. Durch Schütteln des Computers wird die drahtlose automatische Weckfunktion aktiviert.
  • Vorteil 4: Das drahtlose und wasserdichte Design macht den Fahrradcomputer bequem und langlebig. Du musst dir keine Sorgen mehr um die Installation von Drähten am Lenker machen und dich auch nicht um Regen kümmern. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu navigieren und kann mit nur zwei Tasten auf alle Messungen zugreifen.
  • Vorteil 5: Der Fahrradcomputer verfügt über eine Tag- und Nacht-Hintergrundbeleuchtung, die automatisch für 4 Sekunden eingeschaltet wird, wenn es zwischen 17:00 und 07:00 Uhr dunkel ist. Durch das große LCD-Display und die Hintergrundbeleuchtung wird die Anzeige auch in dunklen Stunden deutlich sichtbar sein.
  • Hinweis: Wenn du Probleme bei der Installation und Einrichtung des Fahrradcomputers hast, kannst du das Unternehmen per E-Mail kontaktieren. Sie werden innerhalb von 24 Stunden antworten und dir helfen.
  • Nachteil 1: Der Fahrradcomputer mit Trittfrequenz von ICOCOPRO verfügt zwar über eine Sonnenkollektor-Funktion, um den Computer bei Sonnenschein oder Licht automatisch aufzuladen, jedoch halten die zwei eingebauten Batterien nur den gewöhnlichen Strombedarf aufrecht. Dies bedeutet zusätzliche Abhängigkeit von externer Energie und möglicherweise auch eine Begrenzung der Batterielaufzeit.
  • Nachteil 2: Trotz seiner 22 Funktionen zur Messung von Geschwindigkeit, Distanz, Fahrtzeit, Kalorienzähler usw., richtet sich der Fahrradcomputer von ICOCOPRO nur an ernsthafte Radfahrer oder Fitness-Fanatiker mit verschiedenen Fahrradarten. Dies könnte bedeuten, dass seine Funktionalität für gelegentliche oder unerfahrene Radfahrer überdimensioniert ist.
  • Nachteil 3: Der Fahrradcomputer verfügt über eine automatische Einschlaffunktion, die den Bildschirm nach 300 Sekunden ohne Signaleingang in den Standby-Schlafmodus versetzt. Obwohl dies Batterieleistung sparen kann, kann das Aufwachen des Computers durch Drücken einer Taste etwas umständlich sein, wenn man die Daten erneut angezeigt bekommen möchte.
  • Nachteil 4: Das kabellose und wasserdichte Design des Fahrradcomputers von ICOCOPRO mag zwar bequem und langlebig sein, jedoch könnte die fehlende Komplexität bei der Installation der Drähte am Lenker unerfahrenere Benutzer frustrieren, die möglicherweise Unterstützung bei der Montage benötigen.
  • Nachteil 5: Obwohl der Fahrradcomputer eine Tag- und Nacht-Hintergrundbeleuchtung bietet, schaltet sich diese automatisch nur zwischen 17:00 und 07:00 Uhr für 4 Sekunden ein. Dies könnte bedeuten, dass in anderen nächtlichen Zeiten keine Beleuchtung zur Verfügung steht, was die Ablesbarkeit des Bildschirms in dunklen Stunden beeinträchtigen könnte.

Als Fazit lässt sich sagen, dass Fahrradcomputer mit Trittfrequenz eine sehr nützliche und praktische Ergänzung für jeden passionierten Radfahrer sind. Mit den in diesem Test vorgestellten 10 Produkten kannst du deine Fahrleistung effektiv überwachen und verbessern. Ob du ein Profisportler bist oder einfach nur deine Fitness steigern möchtest, ein Fahrradcomputer mit Trittfrequenz ist der ideale Begleiter für dich. Die verschiedenen Modelle bieten eine Vielzahl von Funktionen und Designs, sodass du den besten Computer für deine individuellen Bedürfnisse auswählen kannst. Also schnapp dir einen der hier empfohlenen Fahrradcomputer und genieße das ultimative Fahrerlebnis!

Inhaltsverzeichnis